Königschießen 2011

Das Königschießen am 20.08.2011 war wieder ein voller Erfolg.

Die Alt-Majestäten, Königin Sabine Goral sowie Ritter Klaus Breibach und Detlef Braun beaufsichtigten die Vorbereitungen für das neue Amtsjahr.

Unter aufmerksamer Beobachtung...


...wurde der Königsvogel aufgestellt:


Und schon ging es los. Die amtierende Schützenkönigin hatte den ersten Schuß.


Nach ausgeloster Reihenfolge kamen die anderen Wettstreiter zum Zuge:


Angefeuert vom Publikum und Schützenkameraden.


Im Verlaufe kam es dann zu einem bisher nie da gewesenen Rekord.

Thomas Bernstein errang nicht nur mit dem 11. und 12. Schuß beide Krallen, sondern auch mit dem 128. Schuß den Titel des Zweiten Ritters, indem er die erste "Flutsche" (Flügel) vom Vogel schoß.
Spontan wurde ihm der Titel des "Doppelkrallenflutschenritters" verliehen. Eine Ehrung die wohl kaum ein Zweiter erlangen wird. Herzlichen Glückwunsch!



Erster Ritter wurde Björn Holzheimer mit dem 258. Schuß.


Mit dem 367. Schuß errang dann Michael Kasper die Würde des Schützenkönigs:





Comments